Very British: Afternoon tea

Posted on 2 min read

Heute ist wieder Küchenkränzchen, diesmal mit einem klassischen Afternoon Tea. Serviert werden neben allerlei süßem Teegebäck wie tradtionellen Scones mit Clotted Cream und Erdbeer Marmelade, knusprige Shortbreads und Fudge auch herzhafte Leckereien wie klassische englische Sandwiches mit Frischkäse, Eiern, Gurken oder Lachs. Und natürlich darf auch eine Auswahl an schwarzem, englischen Tee nicht fehlen. Natürlich extra eingeflogen aus England: Early Grey, Englisch Breakfast, Darjeeling und Ceylon in verschiedenen Mischungen von Twinings aus London.

1. Gang: Sandwiches  mit Gurken, Frischkäse, Lachs und Eiersalat

2. Gang: Scones mit Clotted Cream & Jam

3. Gang: Gebäck und Pralinen wie Shortbread und Fudge

Stöbert in meinen Teatime-Leckereien und zelebriert am besten noch heute eure eigene Teestunde. Enjoy your teatime. You will be amused!

Bei meinen Recherchen bin ich auch auf gewisse Benimmregeln bei der Tea Time gestoßen, die ich gerne mit euch teilen möchte:

Das Einschenken

Die Gäste dürfen sich niemals selbst einschenken. Das ist die Aufgabe der Gastgeberin oder einer von ihr beauftragten Person. Auch Zitrone, Zucker oder Milch werden nicht selbst in den Tee gegeben.

Das Teetrinken

Beim Umrühren dürfen keine Geräusche gemacht werden, z.B. durch den Löffel der an die Tasse stößt und der Löffel darf nicht abgeleckt werden.

Der Henkel der Teetasse wird nur mit Daumen und Zeigfinger gehalten, ganz ladylike.

Die Tasse immer zusammen mit der Untertasse ungefähr bis zum Kinn anheben, denn es schickt sich nicht die Tasse weiter von der Untertasse wegführen.

Den Tee nur in kleinen Schlucken trinken und keinesfalls schlürfen!

Die Scones essen

Sie Scones nicht halbieren, sondern lieber ein kleines Stück davon abbrechen und mit Clotted Cream und Marmelade bestreichen.

Niemals in den Tee tunken und keinesfalls mit Tee hinunter spülen, wenn noch Bissen im Mund sind!

Ich denke damit seid ihr gut für eure erste Tea Time gerüstet. Ladies, ich hoffe ihr habt die Regeln alle parat, wenn wir nachher in meinem kleinen Salon zur Tea Time zusammenkommen 😉

Herzlichst

eure Lynn

Lady of Glencairn

XOXO
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Fürs nächste Picknick: Knuspriges Zitronen-Rosmarin-Brot
Very British: Afternoon tea