Fürs nächste Picknick: Knuspriges Zitronen-Rosmarin-Brot

Posted on 2 min read

Es ist Sonntag und endlich mal wieder an der Zeit ein Brot zu Backen, denn ich finde es gibt neben Kaffeeduft einfach nichts Schöneres als frisch gebackenes Brot oder Brötchen zum Frühstück. Bei mir gibt’s heute Rosmarin-Zitronen-Brot

Zitronen Rosmarin Brot

Zitronen Rosmarin Brot

Zutaten für Zitronen-Rosmarin-Brot

400 g  Weizenmehl
1 Päckchen Hefe
1 Prise grobes Meersalz
250 ml lauwarmes Wasser
1 Ei
1 TL Zitronen-Zucker
Chiliflocken
Zitronenabrieb
frischer Rosmarin
n.B. ein Schuss Rosmarin-Zitronen-Öl

Zubereitung

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. Warmstellen und den Teig gehen lassen. Anschließend gehackten Rosmarin, Zitronenabrieb und Chiliflocken dazu geben und erneut durchkneten. Den Teig in eine gefettet Springform geben und noch einmal gehen lassen, wenn möglich über Nacht. Ich stelle die Teigschüssel immer bgedeckt mit einem frischen Geschirrtuch auf die Heizung. Das scheint dem Brotteig ganz gut zu gefallen.

Am nächsten Morgen die Oberfläche mit Milch bepinseln und das Brot im Ofen bei 225 Grad 20-25 Minuten backen, bis die Kruste schön gebräunt ist. Das Brot verbreitet einen wunderbaren Duft in der Wohnung und schmeißt garantiert auch Langschläfer aus den Federn. Leicht auskühlen lassen und vorsichtig aufschneiden. Mit gesalzener Butter und Dips reichen – zum Beispiel wenn heute Abend Freunde zum Tatort gucken vorbei kommen.

Eigentlich ist das Rosmarin-Zitronen-Brot ja für heute Abend gedacht, aber weil es so gut duftet, habe ich es doch schon mal probiert bevor ich es serviere. Mmh… außen knusprig, innen wunderbar weich und fluffig und weil es noch warm ist, schmilzt die Butter ganz leicht – das schmeckt definitiv nach mehr!

Zitronen Rosmarin Brot

Am liebsten würde ich euch jetzt auch ein Stück reichen…

XOXO
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Weihnachtliche Orangen Trüffel mit Zimt
Fürs nächste Picknick: Knuspriges Zitronen-Rosmarin-Brot