Weihnachtliche Orangen Trüffel mit Zimt

 Zu Weihnachten gehören für mich nicht nur Vanillekipferl, Kokosmakronen und Co. sondern auch Pralinen und Trüffel. In der Vorweihnachtszeit wird die Ganache aus Schokolade, feinen Aromen und Likören zubereitet und die Pralinen geformt. Eigentlich schnell gemacht und ein himmlisches Vergnügen, wenn nur der Abwasch nicht wäre. Heute gibt’s Kaffee-Sahne-Herzen in Zuckerkruste, Orangen Trüffel und Rumkugeln – alle bereits beim Adventskränzchen von meinen Mädels und auch von den Kollegen im Büro verkostet.

Kuechenkraenzchen Orangen Trüffel

Zutaten für ca. 20 Orangen Trüffel

200 g Zartbitter Schokolade
50 g Butter
2-3 Esslöffel Sahne
½ Orange, Zesten
n.B. Orangenextrakt
1/2 TL Zimt
Kakaopulver zum Wälzen

Zubereitung

Zuerst in einem kleinen Topf Butter und Orangenzesten schmelzen, Sahne hinzugeben und unter rühren erhitzen – fast bis zum Siedepunkt. Mhhm – Wie das duftet! Die Orangenmischung durch ein Sieb gießen und die Zesten gut ausdrücken, denn hier steckt das ganze Orangenaroma drin.

Die Schokolade in kleine Stücke hacken und dazu geben. Über dem Wasserbad schmelzen und nach Belieben Orangenaroma und Zimt hinzufügen. Wichtig: gut rühren damit eine glänzende, geschmeidige Ganache entsteht. Die Schokoladenmasse für einige Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Ich bereite die Ganache am Vortag zu und stelle die Masse über Nacht kühl. Und jetzt das Finale: Orangen Trüffel formen…

Kuechenkraenzchen Walnuss Brot

Die Masse kurz auf Zimmertemperatur erwärmen und mit Hilfe eines Teelöffels oder eines Melonenformers sowie euren Händen die Schokoladen-Masse zu Trüffeln formen. Am besten ihr stellt euch Eiswasser oder -würfel bereit, um die Hände immer wieder zu kühlen. Anschließend in Kakaopulver in einen Suppenteller wälzen und dann nochmal in den Kühlschrank.

Voilá – fertig sind köstliche Trüffel.

Kuechenkraenzchen Walnuss Brot

2 comments

  1. Christine says:

    Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Diese Trüffel schmelzen auf der Zunge und entfalten ihr wundervolles Aroma. Unbedingt ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar