Kürbis Pancakes

Posted on 2 min read

Ohne Gluten, ohne Mehl und Proteinreich

Ihr benötigt nur 8 Zutaten und 15 Minuten für diese proteinreichen Pancakes mit Kürbis. Ein energiereiches, Frühstück für einen Arbeitstag oder ein gemütliches, spätes Wochenend-Frühstück mit der Familie. Die Kürbis Pancakes haben eine weiche, flauschige Textur, sind angenehm süß und machen richtig satt. Für eine extra Portion Protein sorgen Eier und Hüttenkäse.

Zutaten für 6 Kürbis-Pancakes

150 g grobe Haferflocken
125 g Kürbis Püree (Butternut oder Hokaido / alternativ reife Banane, püriert
100 g Hüttenkäse
2 große Eier
2 EL. Brauner Zucker oder Erythrit
2 TL Backpulver
1 TL. Kürbiskuchengewürz (Alternativ: Apfelkuchen-Gewürz oder Zimt)
Eine Prise Salz
2 EL Kokosfett zum Ausbacken
optional: Kakaonibs
Empfohlene Toppings: Gehackte Nüsse, Kakaonibs, Nussbutter oder Ahornsirup.

Zubereitung

Mit dem Thermomix

Haferflocken 8 Sekunden auf Stufe 8 zu Mehl verarbeiten. Dann alle Zutaten zu wiegen und auf Stufe 3 für 25 Sekunden verrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Ohne Thermomix

Eine Pfanne leicht mit Öl oder Kokosfett bestreichen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, für jeden Pfannkuchen 2 EL Teig hinzufügen und mit der Rückseite eines Löffels verstreichen. Ich backe meistens drei Pancakes auf einmal. Den Pancakes etwa 2 bis 4 Minuten backen, bis sie an den Rändern goldbraun und trocken sind und sich auf der oberen Seite Blasen bilden. Dann den Pancake wenden und auf der anderen Seite goldbraun backen.

Zum Schluss die Pancakes garnieren – zum Beispiel mit gerösteten Nüssen und Kakaonibs sowie Nussbutter oder Ahornsirup.

 Ich liebe dieses Sattmacher-Frühstück vor einem ausgedehnten Herbstspaziergang bei dem ich durch Laubrascheln kann und idealerweise noch mal ein paar Sonnenstrahlen einfangen kann.

Aufbewahrung: Die Pancakes lassen sich im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bis zu drei Tage aufbewahren. Zum Aufwärmen könnt ihr sie in die Mikrowelle geben oder in den Backofen. Einzeln eingefroren mit einem Stück Backpapier dazwischen kannst du sie bis zu 3 Monate aufbewahren. Aber so lange werden sie sicher nicht halten!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

No Comments Yet.

Previous
Kürbis Kekse
Kürbis Pancakes