{Valentinstags-Special} Geröstete Kichererbsen

Ihr möchtet lieber ein paar salziges Snacks zum Valentinstag verschenken oder plant den nächsten Tatort-Abend mit Freunden? Dann habe ich genau das richtige für euch: Geröstete Kichererbsen.

kuechenkraenzchen_geroestete_kichererbsen_2

Zutaten für 1 Schüssel geröstete Kichererbsen

250 g getrocknete Kichererbsen
1 EL Olivenöl
Würzmischung z.B. 1/2 TL Zitronenpfeffer, 1 Knoblauchzehe gehackt sowie 1-2 TL Meersalz

Zubereitung

Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Das Einweich-Wasser weg gießen und die Kichererbsen nochmal ordentlich mit kaltem Wasser abspülen, denn rohe Kichererbsen enthalten den unverdaulichen Giftstoff Phasin und den Bitterstoff Saponin. Gespülte Kichererbsen erneut in den Topf geben und kaltes Wasser aufgießen bis die Kichererbsen komplett bedeckt sind – ca. 45 – 60 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen oder für 30 Minuten in den Schnellkochtopf geben. Die Kichererbsen dürfen für das Rösten im Ofen auch noch ein wenig Biss haben. Ihr könnt natürlich auch eine Dose Kichererbsen verwenden, geht ein bisschen schneller, da sie bereits vorgekocht sind,

Die Kichererbsen in ein Sieb gießen und etwas abkühlen  und abtrocknen lassen. Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Meersalz, Knoblauch und Zitronenpfeffer mischen! Die gewürzten Kichererbsen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und so verteilen, dass sie nicht übereinander liegen, Im Backofen für ca. 30 – 45 Minuten rösten – zwischendurch wenden.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen, probieren und ggf. noch einen weiteren Teelöffel grobes Meersalz hinzugeben und abschmecken. Abkühlen lassen und kühl und trocken aufbewahren. Natürlich passen auch wunderbar orientalische und indische Gewürzmischungen z.B. mit gemahlenem Kreuzkümmel (Cumin), Koriander und Curry, mit Soja-Sauce, Honig und Sesam oder mit gehacktem Rosmarin, Knoblauch und geraspeltem Parmesan. Werdet einfach kreativ und findet eure Lieblingsgeschmacksrichtung.

kuechenkraenzchen_geroestete_kichererbsen

Und wenn ihr die goldgelben Knusperkugeln zum Valentinstag dem Liebsten auf dem Sofa reichen wollte, dann habe ich bei Dawanda den passenden Löffel für euch entdeckt. Den habe ich nämlich letztes Jahr zum Tag der Liebenden an meinen Liebsten verschenkt, weil er sooo viel Kaffee trinkt und dann beim umrühren immer an mich denkt.

Fröhliches Knuspern!

Lynn

One comment

Schreibe einen Kommentar