Tunfisch Frikadellen

Posted on 2 min read

Es gibt einige Lebensmittel, die habe ich immer im Vorrat, zum Beispiel Tunfisch für einen Salat oder eine schnelle Pasta Sauce zusammen mit Kapern. Nun wollte ich mal etwas Neues ausprobieren und bin bei der Inspirations-Suche auf Pinterest auf Tunfisch Frikadellen gestoßen und habe sofort ein Rezept mit zwei Variationen daraus gemacht, das perfekt für eine schnelle und leichte Feierabendküche ist.

Zutaten für 8 Tunfisch Frikadellen

4 Dosen Tunfisch (je 150 g Abtropfgewicht)
75 g Pankomehl
2 Eier
3 EL Olivenöl
4 TL Dijon-Senf
1 TL Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
2 EL griechischer Joghurt oder Flüssigkeit aus den Thunfisch-Dosen
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Schalotten, gehackt
1 Knoblauchzehe
1 Tl Salz
n.B. bunter Pfeffer, frisch gemahlen
ein paar Spritzer Tabasco

Zubereitung

Den Tunfisch durch ein Sieb gießen und abtropfen lassen – ggf. 2 EL Flüssigkeit auffangen. Den Tunfisch in eine Schüssel geben und mit Pankomehl, Eiern, 1 EL Olivenöl, Senf, Zitronenschale, Zitronensaft, griechischer Joghurt oder Tunfisch-Wasser, Petersilie, Schalotten, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen.

Die Tunfisch-Masse zu acht Kugeln formen und dann zu einer Frikadelle plattdrücken. Auf eine Servierplatte mit Backpapier legen und eine Stunde kalt stellen, so halten die Frikadellen beim Braten besser zusammen.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Tunfisch Frikadellen 3-4 Minuten von jeder Seite anbraten.

Die Tunfisch Frikadellen sind schnell auf dem Tisch und mit einer Gemüse Beilage wie gebratenem Spitzkohl oder Mangold sogar low carb geeignet. Die Kräuter und Zutaten lassen sich variieren zum Beispiel asiatisch mit: 2 EL Koriander, gehackt; 2 Frühligszwiebeln, gehackt; 2 EL Soja Sauce (statt Salz).

Echtes Soulfood Potential haben die Tunfisch Frikadellen als Burger mit gedünstetem Pak Choi, Koriander-Mayonnaise, Siracha und Brioche Brötchen.

XOXO
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Warum du im Frühling Holunderblüten für Tee sammeln solltest
Tunfisch Frikadellen