Schoko-Minz-Cupcakes

Ich liebe dunkle Schokolade und ich mag Pfefferminz. Und diese kleinen englischen Tafeln sind eine perfekte Kombi, die ich gerne in Desserts verwende, gerade im Winter. Zu den Weihnachtsfeiertagen gab es Schoko-Minz-Cupcakes mit Stücken aus Minzschokolade im Teig und einer köstlichen Schokoladen Ganache.

Schoko-Minz-Cupcakes

Zutaten für 12 Schoko-Minz-Cupcakes

250 g Mehl (Typ 550)
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
3-4 EL Back-Kakao
80 ml neutrales Öl (kann auch durch weiche Butter ersetzt werden)
2-4 Tropfen Pfefferminzöl (z.B. von Young Living)
150 g Zucker
1 Ei
300 g Schokoladen-Joghurt
125 g After Eight

Zubereitung

Muffinförmchen aufstellen, in das Muffin Blech setzten oder die Vertiefungen im Muffinblech fetten und bis zum Gebrauch ins TK-Fach legen. Backofen auf 180° vorheizen.

After Eight Tafeln in grobe Stücke teilen. Mehl mit Backpulver, Natron und Kakaopulver und After Eight Stücken mischen. Ei und Zucker aufschlagen und mit Öl und Joghurt verrühren. Die Mehlmischung hinzugeben und mit einem Mixer zügig unterrühren.

Je einen großzügigen Esslöffel Teig in die Muffinförmchen oder die Vertiefungen im Muffinblech geben. Bei 180° Ober- und Unterhitze (160° Umluft) auf dem mittleren Rost 20 – 25 Minuten backen. Garprobe machen. Wichtig: Vor dem Entfernen aus dem Blech und vor dem Dekorieren mit Ganache, Buttercrème und Co. auskühlen lassen.

Schoko_Minz-Cupcakes

Zutate für die Ganache

300 g Vollmilch-Schokolade
200 g Sahne

Zubereitung

Die Schokolade grob hacken. Die Sahne in einem Topf erhitzen, vom Herd nehmen, die Schokolade hinzugeben und unter Rühren schmelzen. So vermeidet ihr, dass die Schokolade zu heiß wird. Die Schokoladen Ganache gut auskühlen lassen und mind. 1 Stunde im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Vor der Verwendung mit dem Mixer schaumig aufschlagen (2-3 Minuten) und in einen Spritzbeutel füllen. Vorsicht: Die Schokoladen Ganache in den Händen nicht zu warm werden lassen, sonst wird sie zu weich. Die Muffins nach Belieben mit der Ganache verzieren und mit After Eight Stücken dekorieren. Volia Schoko-Minz-Cupcakes!

Schoko-Minz-Cupcakes

Lasst es euch gut gehen!

Lynn

Die Etagere samt Tortenbutler wurde mir von emsa kostenfrei als Rezensionsexemplar für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

4 comments

    • Lynn I küchenkränzchen says:

      Die waren wirklich ganz schnell weg, aber die gibt’s bestimmt ganz bald mal wieder. Die waren sooo köstlich!

  1. Ina says:

    Dieses Rezept klingt perfekt! Ich liebe After Eight. Und ich liebe Cupcakes! Muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    Einen schönen Blog hast du. Werde mich gleich mal ein wenig durch deine Beiträge klicken. 🙂

    Liebe Grüße
    Ina

    • Lynn I küchenkränzchen says:

      Liebe Ina, schön, dass du zu mir gefunden hast und viel Spass bei Stöbern! Die Cupcakes sind einer meiner Favorites in letzter Zeit 🙂 LG Lynn

Schreibe einen Kommentar