Familienklassiker: Schmandkuchen vom Blech

Heute gibt es ein Familienrezept für euch. Den Kuchen hat meine Oma immer gebacken und ich hatte plötzlich große Lust darauf: SCHMANDKUCHEN. Er ist wunderbar cremig und nach einem winterlichen Spaziergang oder beim Lesen auf dem Sofa einfach herrlich. Soulfood eben. Und ein bisschen Kindheitserinnerung. Da könnte ich vier Stücke von essen. Deshalb gibt’s auch gleich ein ganzes Blech damit ich teilen kann, aber noch genug für mich da ist.

Schmandkuchen mit Mandarinen

Zutaten für Schmandkuchen vom Blech

Zutaten für den Teig

200 Margarine
200 Mehl
200 Zucker
2 gest. TL Backpulver
4 Eier
1 Pck. Vanillezucker

Eier, Zucker, Margarine, Mehl, Backpulver und Vanillezucker mit einem Handrührgerät glattrühren. Den Teig mit einem Teigschaber auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig ausstreichen. Den Rührteig im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 G Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten.

 Zutaten für die Schmandcreme

625 ml Milch
2 Pck Bourbon Vanille Pudding
6 EL Zucker
750 g Schmand
3 kleine Dosen Mandarinen-Orangen (936 g)
2 Tüten Tortenguss klar für 500ml Saft

Den Vanille-Pudding mit Milch und Zucker unter Rühren aufkochen, bis er andickt. Erkalten lassen. Den Schmand unter den Vanille-Pudding heben und gut verrühren – am besten mit dem Handrührgerät samt es keine Klümpchen gibt. Die Schmand Mischung auf dem Tortenboden verteilen.

Die Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft auffangen und auf der Schmand-Mischung verteilen. Den Kuchen noch mal 20 Minuten bei 175 Grad backen. Abkühlen lassen.

Mit dem aufgefangenen Saft (ca. 1/2 Liter) mit der Tortenguss aufkochen und gleichmäßig über den Kuchen geben. Den Kuchen gut durchkühlen lassen. Dann schmeckt er am allerbesten.

Schmandkuchen mit Mandarinen

Schmandkuchen mit Mandarinen

Den Kuchen gibt es jetzt regelmäßig bei uns. Super einfach und schnell zubereitet und ein echter “Crowd-feeder”, also perfekt für Buffets, Partys und Co.

Schreibe einen Kommentar