Verlosung: Bücher für mehr Motivation & Selbstvertrauen

Posted on 3 min read
[Werbung] In der Winterzeit fühlt man sich, bedingt durch dunkle, trübe Tage, wenig Sonnenlicht ein bisschen müde und energielos. Und in der Weihnachtszeit kommen dann noch unzählige Termine dazu, egal ob Bastelnachmittag in der Schule, Plätzchenbacken, Geschenke kaufen, Weihnachtsmarktbesuch mit Freunden, Firmenweihnachtsfeier und Co. Damit ihr dieses Jahr die Weihnachtszeit ein bisschen entspannter angehen und gut ins neue Jahr starten könnt, habe ich drei tolle Bücher für euch!

Tipps, die helfen, den eigenen Weg zu gehen (von Sandra Wurster)

  • Wissen, was man braucht und will: So wie auch Stars ihre ganz speziellen Backstage-Listen haben, sollte jede Frau wissen, was ihr guttut und was sie braucht, um ihr Potenzial voll entfalten zu können.
  • Vor Entscheidungen kurz innehalten und in sich gehen: Fühlt sie sich wirklich gut und rund an? Oder wäre es besser, einmal nein zu sagen? So lassen sich faule Kompromisse vermeiden, die nur zu Frust führen.
  • Mit der Unsicherheit leben können – auch dieses Gefühl gehört zum Leben. Es muss nicht immer alles perfekt sein. Erst wenn wir erkennen und akzeptieren, dass das Leben immer in Entwicklung ist und es kein endgültiges Happy End gibt, können wir das Leben in jedem Augenblick genießen.

Powerful Mind: Energie, Motivation Selbstvertrauen von Klara Fuchs
Motivation und Selbstvertrauen – Mehr Energie durch Mentaltraining

Die ehemalige Leistungssportlerin Klara Fuchs stellt in einer Mischung aus persönlichen und fachlichen Infos ihr Mentaltraining für mehr innere Stärke, Selbstbewusstsein und Selbstliebe vor, gibt praktische Tipps für mehr Motivation sowie leichten Fitnessübungen und Rezepte für mehr mentale und körperliche Kraft. Das Konzept setzt dabei auf eine gesunde Balance und die Stärkung der eigenen Intuition. Das Ziel: Ein glücklicheres, selbstbewussteres Leben mit mehr sportlicher Aktivität. Perfekt für kleine Auszeiten in der stressigen Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr, oder?

Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen von Sandra Wurster
Gesundes Selbstbewusstsein statt ständiger Selbstkritik

Passend zur aktuellen „Body Positivity“-Bewegung motiviert die Autorin Frauen, ihren Körper zu lieben und sich so anzunehmen, wie sie sind. Sie kämpft gegen unerreichbare Schönheitsideale und setzt sich für ein positives und gesundes Körperbild ein. Dabei liefert das Buch viele Denkanstöße.

Yoga & Juliet. Lebe deine Träume und finde deinen Weg mit 8 Vinyasa Yoga Flows von Julia Hofgartner
Mit Yoga neue Wege entdecken und dem eigenen Herzen folgen

Bei Vinyasa Yoga werden Atem und Bewegung synchronisiert. Die einzelnen Asanas gehen fließend ineinander über. Die Yoga-Flows, Meditationen und Atemübungen sollen dabei helfen, achtsamer zu werden, das Herz zu öffnen, Bauchgefühl und Intuition zu stärken, Entscheidungsfreude zu wecken und Mut zu verleihen. Das Ziel: den eigenen  Weg finden und auf  Bauch, Herz und die eigene Intuition hören. Wenn das kein Motto für den Start ins neue Jahr ist, oder? Je nach Gefühlslage und aktueller Situation lässt sich ein Flow wählen.

Ich verlose jeweils ein Exemplar der drei Bücher an euch!

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem du mir verrätst, was dein ultimativer Tipp für eine entspannte Weihnachtszeit ist.

Vergesst nicht, eure E-Mail Adresse anzugeben, damit ich euch auch über den Gewinn benachrichtigen kann. Die E-Mail Adresse wird dabei nicht veröffentlicht, sondern nur mir angezeigt.

Ihr müsst keinen Blog haben, um teilzunehmen, jedoch müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein (oder das Einverständnis eurer Eltern haben) und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnehmen könnt ihr bis zum 12.12.19 24.00 Uhr. Der/Die Gewinner*innen werden per Zufallsverfahren ermittelt. Sobald der Gewinn ausgelost und der/die Gewinner*in ermittelt ist, schicke ich euch eine E-Mail mit der Bitte um die Nennung eurer Postadresse. Wenn ihr euch dann nicht innerhalb einer Woche bei mir zurückmeldet, wird der Gewinn neu ausgelost.

So und nun wünsche ich euch einen schönen ersten Advent!

Liebe Grüße

Lynn

Die Rezensionsexemplare wurden mir vom TRIAS Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist davon unbeeinflusst.

XOXO
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 Comments
  • Vanessa
    Dezember 1, 2019

    Super Gewinnspiel :-)!
    Mein Tipp wäre so früh wie möglich die Weihnachtsgeschenke zu besorgen! Dann kann man die Weihnachtszeit richtig genießen :-)!

  • Anne
    Dezember 1, 2019

    Ich lasse mich nicht stressen, denn ich will diese Zeit einfach geniessen. Geschenke und Dekomaterial etc versuche ich so früh wie möglch zu kaufen.

  • Barbara
    Dezember 1, 2019

    mein ultimativer Tipp für eine entspannte Weihnachtszeit ist:
    “fünf gerade sein lassen”…..Weihnachten ist für die Familie da

  • Dee
    Dezember 1, 2019

    einfach entschleunigen oder allen sagen: Ich bin dann mal weg.Und schon ist aller Stress wie weggeblasen.

  • Claudia
    Dezember 1, 2019

    Ich habe die geschenke schon übers jahr gekauft und backe gemeinsam mit Mann und Kindern die Plätzchen. Wir machen alles gemeinsam, so dass kein Stress entsteht.

  • Sascha S.
    Dezember 1, 2019

    Gute Plannung und Unterstützung sind das A und O

  • Sabine
    Dezember 1, 2019

    Ich kaufe die Weihnachtsgeschenke schon vor der Adventszeit und verpacke sie auch schon. Auch das Plätzchen backen findet bei mir bereits im November statt. So ist es Dezember schon recht viel entspannter

  • Gerti
    Dezember 2, 2019

    Für mich ist eine entspannte Weihnachtszeit, man glaubt es zwar nicht, aber es ist so, wenn ich alleine zu Hause bin und in aller Ruhe bei ruhiger Musik die Plätzchen backen kann. Dies entspannt mich total. 🙂

  • Christian
    Dezember 2, 2019

    Ein entspannter Gang durch den Weihnachtsmarkt gleich morgens. Da ist noch nichts los, und ich kann gemütlich die Stände besichtigen. Einfach herrlich.

    Viele liebe Grüsse und allen eine schöne Weihnachtszeit

  • Blümchen
    Dezember 4, 2019

    Einfach genießen und nicht dem Putzwahn verfallen bevor die Familie anrollt.

  • Michaela Schütze
    Dezember 5, 2019

    Mit den Lieben vereinbaren, dass man in diesem Jahr Weihnachten ohne Geschenke feiert. Dann fällt der ganze Geschenkeeinkaufsstress weg, und man kann sich auf das Wesentliche konzentrieren: eine geruhsame Zeit mit der Familie.

  • Mona
    Dezember 6, 2019

    Ich meditiere viel. Das hilft mir vor allem in der Vorweihnachtszeit einen kühlen Kopf zu bewahren und immer wieder zu mir zu finden.

  • Jenny
    Dezember 7, 2019

    Jeden Morgen aufstehen mit dem Ziel “genieße das Leben im hier und jetzt” … funktioniert übrigens nicht nur an Weihnachten 😉

    Ich mache alles sehr bewusst und mit Freude, das schließt Stress direkt aus 🙂

  • Elke B.
    Dezember 8, 2019

    Im Alltag immer wieder Auszeiten nehmen. So habe ich mich zum Beispiel früher immer geärgert, wenn ich in einer langen Schlange an der Kasse anstehen musste. Heute nutze ich diese Zeit zum Beispiel für Atemübungen. Der Geduldige gewinnt am Ende.

  • Gerda
    Dezember 10, 2019

    Ich bin mir seit Jahren bewusst das Weihnachten das Fest der Freude und Liebe ist … wieso sollte mich das stressen 😉

  • Elke H.
    Dezember 11, 2019

    Stress gibt es bei mir nicht in der Weihnachtszeit. Früher fand ich das Geschenke einkaufen immer am anstrengensten. Bei 4 Kindern gibt es ja immer viel zu besorgen und vielen bekam ich vor Ort gar nicht, also erstmal in die nächste größere Stadt fahren. Das nahm immer alles viel Zeit in Anspruch. Jetzt bestelle ich die Geschenke komplett im Internet. Ich bin ja sonst eher dafür, den stationären Handel zu unterstützen, aber an Weihnachten mache ich da eine Ausnahme. Außerdem dekoriere ich nur noch dezent und backe auch nichtmehr Unmengen an Plätzchen.Es muß nicht alles perfekt sein. Eigentlich ist die Adventszeit bei mir schon sehr entspannt.
    LG von Elke

  • Dieter
    Dezember 11, 2019

    Ich genieße einfach jeden Tag. Stress ist was für andere 😉

  • Schneeflockenschubser
    Dezember 12, 2019

    Hi Lynn,

    an Weihnachten habe ich für gewöhnlich immer sehr viel Stress als Schneeflockenschubser. 😉

    Meine Chefin, Frau Holle, ist aber immer besonders motiviert und gut drauf und möchte es auf Erden zumindest ein klein bisschen weiß haben. Aber so ist sie halt.

    Persönlich lasse ich zuhause auch an Weihnachten den ganzen Stress gar nicht so an mich ran. Ich versuche keine überhöhten Erwartungen zu haben und auch sonst nichts zu außergewöhnliches zu planen, was mich dann in der Umsetzung stressen könnte.

    So nun muss ich wieder an die Arbeit die weißen, feinen Schneekristalle vorbereiten.

    Liebe Grüße und frohe Festtage wünscht

    Der Schneeflockenschubser

  • Victoria
    Dezember 12, 2019

    Ich genießen jeden Tag <3

  • Gabriele R.
    Dezember 20, 2019

    Hallo zusammen! Als Kind wird einem so manches immer wieder gesagt, so ein Spruch bei mir war “Erst die Arbeit, dann das Spiel”. Das hat mich auch zu Einem ihr sehr disziplierten Menschen gemacht, aber auch zu Einem, der ein schlechtes Gewissen hat, wenn man sich zwischendurch eine kleine Pause gönnt. Also passt gut auf, welche Sätze ihr euren Kindern sagt. Ich suche einen Weg aus meiner Klemme, vielleicht würde ich den finden, mit Hilfe eines dieser Bücher. Ich würde mich sehr freuen.

Previous
Kräuter-Tee mit Blüten
Verlosung:  Bücher für mehr Motivation & Selbstvertrauen