Köstliches Landbrot mit Sauerteig

Posted on 2 min read

Manchmal kann man die Liebsten ganz einfach erfreuen, zum Beispiel mit einem selbstgebackenen Brot und einem Besuch à la Rotkäppchen.

Landbrot mit Sauerteig

Man nehme:

250 g Weizenmehl
250 g Roggenmehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
1/2 Päckchen Sauerteig aus dem Reformhaus
350 ml Wasser, lauwarm
2 TL Brotgewürz
1 TL Meersalz
1-2 TL Rapshonig
Mehl zum Bearbeiten und Bestäuben

Mehl, Hefe, Sauerteigpulver und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen. Der Sauerteig gibt dem Brot zusätzliches Aroma und macht den Teig schön luftig. Dazu sorgen Brotgewürz und Honig für eine feine, würzige Note. Das lauwarme Wasser langsam hinzugeben und mit dem Standmixer rühren bis ein weicher klebriger Teig entsteht.

Den Teig abgedeckt mindestens zwei Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Noch einmal mit etwas Mehl bestäuben, durchkneten, einen runden Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In der Mitte mit einem scharfen Messer einschneiden und leicht mit Mehl bestäuben. Abgedeckt nochmals ein bis zwei Stunden gehen lassen, bevor das das Brot auf der unteren Schiene im Ofen bei 200 Grad etwa 45 Minuten gebacken wird.

Landbrot mit Sauerteig

Voilà, ein perfektes Landbrot. Und weil es in Gesellschaft noch viel besser schmeckt, habe ich damit gestern Abend meine Omi besucht. Dazu das frischgebackene Brot in ein schönes Geschirrhandtuch einschlagen und zusammen mit Rotwein, Käse, Oliven und Co. in einen geflochtenen Weidekorb legen und damit die Großmutter besuchen, wie das kleine Rotkäppchen in der Geschichte. Als Großstadt-Rotkäppchen geht’s natürlich nicht zu Fuß durch den großen, dunklen Wald, wo die wilden Tiere lauern, sondern mit der Bahn quer durch die Stadt. Das Brot war sogar noch ein wenig warm und die Freude über den Besuch und den Korb voller Leckereien war riesengroß! Zeit ist eben eines der schönsten Geschenke, das man einem lieben Menschen, im oft hektischen Alltag, machen kann. Dazu ein schönes Essen und der Abend ist perfekt!

Landbrot mit Sauerteig

Außen ist das Landbrot schön knusprig und innen saftig. Besonders gut schmeckt das würzige Brot zu cremigem Camenbert oder würzigem Bergkäse und einem Glas Rotwein. Oder den Knust noch ganz frisch aus dem Ofen mit salziger Butter genießen. Mhhhm! Das Brot kommt definitiv auf meine All-time-Favorites-Liste für Wohnungseinweihungen, Picknick & Co. Und Rotkäppchen-Besuch bei euren Liebsten?

XOXO
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Montagmorgen in meiner Küche: frische Sesambrötchen
Köstliches Landbrot mit Sauerteig