Schneller Sonntags-Schokopuffer

Posted on 2 min read

Ich liebe Sonntags etwas süßes, nicht nur auf meinem Croissant zum Frühstück, sondern auch nachmittags zum Kaffee. Am liebsten nach einem schönen Sonntagsspaziergang an der Alster, Elbe oder einem See in der Umgebung und frisch aus dem Ofen auf die Kaffeetafel gezaubert. Das süße Glück genieße ich dann gerne zusammen mit der ganzen Familie oder den liebsten Freunden. Damit nachmittags ein süßer, saftiger und schokoladiger Puffer auf dem Tisch steht, stehe ich auch gerne schon vor dem Frühstück in der Küche, wenn alle anderen noch Schlafen und wecke sie mit dem herrlichen Duft von frisch gebackenem Kuchen. Das ein oder andere Stück darf dann auch schon zum Frühstück verspeist werden. Dieser Schoko-Puffer braucht nicht viel Vorbereitung, sodass er ruck zuck fertig ist.

Schokoladenpuffer

Zutaten für den schnellen Schokopuffer

4 Eier
150 g Zucker
125 ml Pflanzenöl (z.B. Raps oder Sonnenblume)
250 g Joghurt
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 ml Sprite
200 g Schokoplätzchen
1 Vanilleschote oder 2 Päckchen Vanillezucker

Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen, Joghurt hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen. Das Mehlgemisch abwechselnd mit dem Öl zum Teig geben. Zum Schluss die Sprite hinzugießen und die Schokoplätzchen unterheben. Den Teig in eine vorbereitete, gefettet Kastenform füllen und im Backofen bei 180 Grad ca.60-70 Minuten backen. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder Schokolade glasieren.

Mein absolutes Lieblingszezept, wenn mich die sonntäglich Kuchen-Sehnsucht überfällt, ich in Kindergeburtstags- und Familienerinnerungen schwelgen will, sonntags spontan Besuch bekomme oder anderen mit einem ein süßes Mitbringsel oder einem Kuchen fürs Brunch- oder Partybuffet eine Freude machen will. Auch wunderbar für ein sonniges Sonntags-Picknick im Park. Kurzum ein echtes Allroundtalent, das sich wunderbar variieren lässt und auch nach 1-2 Tagen noch wunderbar saftig ist.

Schokoladenpuffer

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Comments
  • Isabell
    Februar 24, 2014

    hey hey,

    ich möchte dich gerne zu unseren beiden Events auf unserer Foodblogger-Community Küchenplausch einladen.

    Die Events haben das Thema „Omas Rezepte“ (http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/199) und „Köstlichkeiten mit Hafer“ (http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/198).

    Ich würde mich freuen, wenn du dabei bist. Es gibt auch wie immer nette Preise zu gewinnen. 🙂

    Liebe Grüße
    Isabell

  • Casper
    März 31, 2014

    Dies ist der Inbegriff eines Kuchens!

  • Lynn
    April 22, 2014

    Lieber Casper, freut mich, dass es dir so gut geschmeckt hat!

  • Lynn
    April 22, 2014

    Liebe Isabell, danke für den Hinweis. Ich bin direkt Mitglied der Community geworden 🙂

Previous
Be my Valentine – Herzen
Schneller Sonntags-Schokopuffer