Erfrischende Cranberry-Limonade mit Wasserkefir

Posted on 6 min read

WERBUNG

Wir brauen heute eine Cranberry-Limonade mit Rosmarin – aber nicht wie sonst aus einem süßen Sirup, sondern mit Wasserkefir. Habt ihr schon mal von Wassderkefir gehört?

Die Basis des Wasserkefirs sind die Kefir-Kristalle, die auch als Japankristalle oder Himalaya Kristallalgen bekannt sind. Er entsteht aus einer Symbiose verschiedener Mikroorganismen. Dazu zählen Milchsäurebakterien und Hefezellen, besonders Lactobacillus brevis, Saccharomyces cerevisae und Streptokokkus lactis. Die Mikroorganismen setzten einen Gärprozess in Gang. Der aus Zucker, Wasser, getrocknetem Obst und Zitrone ein erfrischendes Getränk macht. Der Geschmack der Limonaden erinnert an jungen, süßen Federweißen oder an Bitter Lemon. Der leicht säuerliche Geschmack entsteht durch die Milchsäure, die Kohlensäure durch die Hefe-Gärung.

Den Geschmack kannst du mit unterschiedlichem Trockeobst, Zuckerarten, Kräuter und Gewürzen beliebig anpassen. Die Grundvariante ist meistens aus Feigen und Rohrohrzucker. Ich habe mich für eine weihnachtliche Variante mit Cranberries, Rosmarin und Orange entschieden. Und probiere jede Woche eine neue Mischung!

Für einen Liter Wasserkefir brauchst du:

  • 1 Liter Wasser
  • 30 g Wasserkefir-Kristalle  – Diese kannst du online bestellen (z.B. bei fairment) oder du hast Glück und kennst jemanden, der dir eine Kefirknolle abgeben kann
  • 75-100 g (Vollrohrzucker, Rohrzucker, Haushaltszucker)
  •  30 g ungeschwefelte Trockenfrüchte deiner Wahl (z.B. Feigen, Datteln, Pflaumen, Aprikosen, Rosinen oder Gojibeeren)
  • 1-2 Scheiben einer unbehandelten Bio-Zitrone oder 1  EL Zitronensaft

Außerdem benötigst du:

  • großes Gärgefäß für mindestens 1000 ml (z.B. Ball Mason Jar mit Gäraufsatz oder Weck-Glas mit Gummidichtung) Alternativ könnt ihr das Gefäß auch mit einem dünnen Geschirrtuch oder dicht gewebten Stoff abdecken und mit einem Gummiband befestigen. Wichtig ist, dass keine Fruchtfliegen und Co. in das Gefäß kommen
  • Glasflasche mit Deckel oder Bügelverschluss zum Aufbewahren des Kefirs
  • Kunststoffsieb
  • Kunststofftrichter

Wichtig: Kefir verträgt sich nicht mit metallischen Oberflächen. Achte darauf, dass dein Zubehör aus Kunstoff, Glas oder Holz ist.

So bereitest du deinen Wasserkefir zu:

  1. Wasser und Zucker in dein Gärglas geben und verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Das Wasser sollte dabei Zimmertemperatur haben.
  2. Die Wasserkefir-Kristalle, Trockenfrüchte und Zitronenscheiben dazugeben und das Gefäß locker verschließen.  Die überschüssige Kohlensäure muss bei der Gärung entweichen können.
  3. Bei Zimmertemperatur für ein bis drei Tage stehen lassen. Bei warmen Außentempertaturen  solltest du das Gefäß täglich entlüften. Du magst es lieber ein bisschen saurere? Dann lass dein Getränk länger fermentieren.
  4. Dein Wasserkefir-Getränk durch ein Plastiksieb gießen und Trockenfrüchte, Zitronenscheiben und Wasserkefir-Kristalle entfernen und mit einem Trichter in eine zweite Flasche umgießen. Der Alkoholgehalt beträgt je nach Ansetzdauer 0,2–2 %.
  5. Die Kristalle  vorsichtig unter lauwarmen Wasser abwaschen und direkt einen neuen Wasserkefir ansetzen. Oder du füllst die Wasserkefir Kristalle in ein Glas und bedeckst sie mit Wasser und etwas Zucker. Alle 7-14 Tage solltest du das Zuckerwasser austauschen.

Haltbarkeit

Im Kühlschrank hält sich der Wasserkefir bis zu 4 Wochen lang. Aber je länger du ihn stehen lässt, desto saurer wird er. Das liegt an der Zweitfermentation.

Wenn du deine Kristalle gut pflegst, kannst du sie immer wieder verwenden. Und sie vermehren sich sogar, sodass du sie als kleines Geschenk oder mit einem Starter-Kit an Freunde und Verwandte weitergeben. Die Kefirkristalle vermehren sich pro Ansatz um ca. 25–75 %, besonders wenn hartes Wasser verwendet wird. Bei weichem Wasser kann man Calciumgluconat oder –citrat dazugegeben, für eine starke Vermehrung der Kefirkultur.

Variationen

  • Statt Haushaltszucker Vollrohrzucker, Rohrzucker oder Zuckerrübensirup verwenden; Honig, Kokosblütenzucker und Agavensirup lediglich als Ergänzung zum ursprünglichen Rezept
  • statt Zitronen Limetten oder Orangen benutzen
  • statt Wasser z.B. grünen Tee, Fruchtsaft oder Kokoswasser verwenden
  • mit frischen Früchten wie Erdbeeren, Äpfel oder Mangos oder frischen Kräutern wir Rosmarin oder Minze ergänzen

Mein Rezept für Cranberry-Rosmarin Limonade

  • 1 Liter Wasser
  • 30 g Wasserkefir-Kristalle 
  • 75g Zucker
  • 30 g Cranberrys getrocknet
  • 3 Scheiben Orangen
  • 2 kleine Zweige Rosmarin

Du produzierst dein Getränk lokal und schonst damit die Umwelt. Und du bestimmt selbst was rein kommt, dein Getränk ist frei von Geschmacksverstärkern und Farbstoffen. Und der Wasserkefir enthält  sogar Vitamine wie u.a. B-Vitamine, Vitamin C und Vitamin D, die die Kefir-Knollen an die Flüssigkeit abgeben, sondern unterstützt auch noch eine gesunde Darmflora und damit dein Wohlbefinden. Ein kleiner Wellness-Drink sozusagen.

Du hast noch Fragen?

Antworten auf Deine Fragen rund um Wasserkefir findet du zum Beispiel bei fairment. Sie bieten dir auch die Wasserkefir-Knollen an oder ein tolles Starter-Kit, mit dem du direkt loslegen kannst.

Gewinnspiel

Du möchtest ein Starter Kit von fairment für Wasserkefir gewinnen und direkt loslegen? Hinterlasst einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar und beantwortet folgende Frage: Welches ist dein Lieblings-Trockenobst, mit dem du deinen ersten Wasserkefir ansetzten möchtest?

Zu gewinnen gibt’s ein Wasserkefir Starter Kit von fairment inkl. Bio Wasserkefir Kristalle, Bio- Rohrohrzucker, Bio-Feigen, Ball Mason Jar, Gäraufsatz und Deckel, Kunstoffsieb und Anleitung

Auf Instagram könnt ihr außerdem noch folgendes gewinnen, also schaut mal beim Gewinnspiel Post vorbei:

1 x Bio Wasserkefir Kristalle (30 g) von fairment inkl. Anleitung
1 x Bio Ginger Bug Kultur für Ingwer Beer (50 ml) von fairment inkl. Anleitung

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnahmebedingungen & Datenschutz

1. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.kuechenkraenzchen.de. Die Preise werden unter allen Gewinnspiel-Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter dem Beitrag zum Gewinnspiel einen Kommentar hinterlässt und die Gewinnspielfrage beantwortet.

2. Über welchen Zeitraum findet das Gewinnspiel statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am Montag den 07.12.2020 um 23.59 Uhr.

3. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten. Die Seiteninhaberin ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Manipulation etc., vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

4. Wie werden die Gewinner ermittelt und benachrichtigt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt, indem der User auf Facebook/Instagram per Direktnachricht oder auf dem Blog per E-Mail benachrichtigt wird.

5. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert zum Versand des Gewinns seine Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Der Versand des Gewinns erfolgt durch die Seiteninhaberin, die Adressdaten werden nicht an den Sponsor  weitergegeben. Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost.

6. Vorbehaltsklausel

Die Seiteninhaberin behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Es wird nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurde gehaftet, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

7. Datenschutzbestimmungen

Wir speichern und nutzen die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

8. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Wir behalten uns vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

47 Comments
  • mkfu
    November 30, 2020

    Ich würde als erstes Aprikosen ausprobieren.

  • Carmen
    November 30, 2020

    Tolles Gewinnspiel,der zeitraum laeuft von jetzt bis zum 7.12.20.
    Danke,würde mich freuen.

  • Melanie
    November 30, 2020

    Ich denke es wird Ananas. Danke für die schöne Gewinnchance

  • Sarah Buehler
    November 30, 2020

    Liebe Lynn,
    Mein Lieblingstrockenobst sind Datteln!!!! Das stelle ich mir auch megalecker vor als Wasserkefir!!!
    Ich habe auch extra noch für dich gereimt:
    Das erste Lichtlein brennt,🔥
    Siehe wie die Zeit rennt! ⌛
    Ein anderes Weihnachten wird es sein,🎅
    Die Familientreffen werden gemütlich und klein! 💑
    Andere schützen und zu Hause bleiben ist das Motto dieses Jahr,😷
    Dann wird das Weihnachtsfest auch wunderbar! 😍
    Ich wünsche Euch Dir eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüsse,
    Sarah

  • Monika K.
    November 30, 2020

    … ich liebe Feigen

  • Dee
    November 30, 2020

    Aprikosen und Äpfel sind meine Lieblingstrockenfrüchte

  • Clara
    November 30, 2020

    Apfel

  • Carolin
    November 30, 2020

    Getrocknete Mango

  • kyr
    November 30, 2020

    ich würde es mit Aprikosen testen

  • syxx
    November 30, 2020

    ich würde testen ob das mit Trockenpflaumen schmeckt

  • Renate Busch
    November 30, 2020

    Pflaumen sind mein liebstes Trockenobst

  • Walden
    November 30, 2020

    Aprikosen 🙂

  • Karola Dahl
    November 30, 2020

    Apfelringe sind mein Lieblings-Dörrobst.

  • Carmen
    November 30, 2020

    Uiuiui, das möchte ich schon lange anfangen- ein Gewinn wäre nun die perfekte Motivation. Ich könnte mir gut einen eine Art KiBa vorstellen🙂 Ich habe getrocknete Bananen und Kirschen aus meinem Dörrautomaten…hmmm das klingt gut. Und ansonsten ergeben sich unzählige Möglichkeiten, weil ich ja alles selbst dörren kann. Also auch mal Dinge die sonst bald schlecht werden.

    Und ansonsten lässt mit so einem Glas ja noch einiges anderes an fermentierten Spezialitäten anstellen- so, und nun versuche ich mein Glück🍀

    Wünsche dir eine mega kuschelige Winterzeit, die all das hat was der Winter im positiven so mit sich bringen sollte 🙂

    • Elvira
      November 30, 2020

      Ich mag gerne getrockene Bananen als Trockenobst. Damit könnte man es probieren.

  • Claudia
    November 30, 2020

    getrocknete Mango

  • Margit
    November 30, 2020

    Ich würde es mit Aprikosen versuchen. Danke für die schöne Gewinnchance.

  • kaneberg gerlinde
    November 30, 2020

    ich würde getrocknete feigen nehmen

  • Lisa
    November 30, 2020

    Ich mag am liebsten getrocknete Aprikosen.

  • Anne
    November 30, 2020

    Ich liebe Aprikosen und würde es als erstes damit ansetzen wollen.

  • Jenny
    November 30, 2020

    Aprikosen finde ich klasse

  • Mira
    November 30, 2020

    Getrocknete Aprikosen 🙂

  • Dieter
    November 30, 2020

    Datteln

  • Katja
    November 30, 2020

    Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag und das tolle Gewinnspiel! Die Cranberry-Limonade klingt sehr lecker und sieht auch superlecker aus! Sehr gerne würde ich meinen ersten Wasserkefir mit Gojibeeren ansetzen.

    Liebe Grüße
    Katja

  • Stefanie
    November 30, 2020

    Ich liebe Äpfel als Trockenobst.

  • Johannes
    November 30, 2020

    Aprikose wäre nice

  • Elvira
    November 30, 2020

    Ich mag gerne getrockene Bananen als Trockenobst. Damit könnte man es probieren.

  • Martina
    Dezember 1, 2020

    Äpfel

  • Norbert Wild
    Dezember 1, 2020

    Ich würde mit Aprikosen starten

  • Andrina
    Dezember 1, 2020

    Das klingt richtig lecker und sieht gleich noch schöner aus 🙂 Danke für diese tolle Inspiration!
    Liebste Grüße
    Andrina von http://www.andrina.de

  • Kerstin M.
    Dezember 1, 2020

    Cranberrys sind mein Lieblings-Trockenobst

  • Cordula
    Dezember 1, 2020

    Für meine Lynn würde ich gerne den Wasserkefir gewinnen! Und mit Orangen ansetzen.

  • Lukas B.
    Dezember 1, 2020

    Ich würde es mal mit Erdbeeren probieren, das könnte lecker sein.

  • Thomasina McNiff
    Dezember 1, 2020

    Apfel! Klassik

  • Jennifer
    Dezember 1, 2020

    Anananas ist mein liebstes Trockenobst

  • Julia
    Dezember 2, 2020

    Oh wie lecker, ich hatte mal einen Wasserkefir, den meine Katzen aber leider in meiner Abwesenheit vom Tisch gefegt haben. Da war nichts mehr zu retten. Mit Cranberries schmeckt es am besten, aber Datteln sind auch super.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Marga
    Dezember 3, 2020

    Als erstes würde ich einen
    Apfel-Birnen-Mix kreieren.

  • Elke
    Dezember 4, 2020

    Mit meinem Lieblingstrockenobst Aprikosen .
    Danke für das Gewinnspiel.

  • Elmar
    Dezember 4, 2020

    Würde es mal mit der Dattel probieren.

  • rebecca hendel
    Dezember 5, 2020

    Aprikosen auf jeden Fall

  • Dagmar W.
    Dezember 6, 2020

    Feigen

  • Melanie
    Dezember 6, 2020

    Ich würde es mir getrockneten Aprikosen als erstes ausprobieren wollen , das ist sicherlich sehr lecker

    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche ♥

  • Chris
    Dezember 7, 2020

    Aprikosen finde ich sehr lecker

  • Petra K.
    Dezember 7, 2020

    Ich würde es als erstes mit Datteln probieren.

  • Diana
    Dezember 7, 2020

    Ich würde es mit Feigen versuchen

  • Martina
    Dezember 7, 2020

    Ein Getränk mit Goji Beeren

  • Brigitte
    Dezember 7, 2020

    Getrocknete Cranberries mag ich super gerne und damit würde ich den Kefir am liebsten ausprobieren.

    Liebe Grüße Biggi

Previous
Der erste Adventskranz: Ein Wagenrad mit vielen Kerzen
Erfrischende Cranberry-Limonade mit Wasserkefir