Low Carb: Möhrenudeln und Süßkartoffelnudeln mit Asia-Sauce

Zucchini Nudeln kennt inzwischen fast jeder, aber habt ihr es schon mal mit anderem Gemüse probiert? Kohlrabinudeln, Süßkartoffelnudeln und Co. ? Ehrlich gesagt habe ich mich da bisher auch nicht richtig rangetraut. Aber ich war im Februar bei einem Low Carb Workshop vom Trias Verlag mit Soulfood Jasmin von SoulFoodLowbarberia, Julia Lachfoodies und Iris Lange Fricke.

Gemeinsam mit Hamburger Bloggerinnen haben wir Zucchini Basilikum Nudeln, Kohlrabi Nudeln mit Pfeffer-Rahm-Nudeln, Faux Couscous-Salat mit Blumenkohl, kalte Tomatensuppe, Gurken-Bötchen mit Tunfisch Crème, Enery Booster Smoothies und zum Nachtisch Schoko-Mousse zubereitet und verköstigt. Ein tolles Erlebnis, das mich inspiriert hat mal wieder öfter Low Carb zu kochen, den Spiralschneider aus der Schublade zu holen und mal wieder neue Rezepte auszuprobieren.

Deshalb gibt’s heute das erste Gemüsenudel-Rezept für die schnelle, leichte Feierabendküche. Ihr braucht ca. 20 Minuten Zeit, dann stehen die Möhrennudeln und Süßkartoffelnudeln auf dem Tisch. Gemüse schälen und kringeln und mit der Sauce zusammen in der Pfanne garen – fix und fertig ist ein exotisches „Nudel“-Gericht. Die Nudeln aus Süßkartoffeln und Möhren kommen mit einer Sauce aus geröstetem Sesamöl, Soja-Sauce und gehackten Erdnüssen auf den Tisch.

Möhrennudeln

Zutaten für 2 Portionen Möhrennudeln und Süßkartoffelnudeln

2-3 Süßkartoffeln
4 Möhren
2 Esslöffel Sesamöl, geröstet
75 ml Gemüsebrühe
1 Teelöffel Sesam, geröstet
1 Handvoll gesalzene Erdnüsse
1 Teelöffel Honig
2 Esslöffel Sojasauce
1 Teelöffel frischer Ingwer
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die Nudeln Gemüse putzen, die Enden entfernen und mit einem Spiralschneider (oder alternativ einem Sparschäler) zu feinen Nudeln verarbeiten. Erdnüsse grob hacken. Sesamöl in eine Pfanne geben und die Gemüsenudeln zusammen mit dem Ingwer leicht anbraten. Mit 75ml Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soja Sauce und Honig hinzu geben und unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit gerösteten Sesam und gehackte Erdnüsse garnieren.

 Süßkartoffel Nudel

Süßkartoffeln Nudeln

Lass es euch schmecken!

 

Schreibe einen Kommentar